26.09.2016

Die Sechserbrücke in Tegel

Diesmal gab's ein Heimspiel: wir haben ein Zeichnertreffen in Tegel abgehalten. Die Sechserbrücke (1909) wollte ich schon seit langem zeichnen. Hier ist sie nun:


Sie heißt übrigens so, weil man bis 1922 für die Überquerung 5 Pfennig (ein Sechser) Brückenzoll bezahlen musste.

Und noch ein paar Ruderboote vom Bootsverleih am Minigolfplatz.


Keine Kommentare: