12.05.2016

Pfefferberg

Mit Werner Krämer war ich mal wieder in Berlin unterwegs.
Das alte Brauereigelände auf dem Pfefferberg kannte ich zwar aber gezeichnet hatte ich hier noch nie. Die Zeit war reif und das Wetter ausgezeichnet.
Auf dem großen Brauereihof war reger Verkehr, so daß wir oft um unsere Zeichenutensilien bangen und mit unseren Hockern beiseite eilen mussten.
Gelabt haben wir uns im Garten des gut besuchten Restaurants Haus 13 und zum Schluss habe ich mich noch am U-Bahnhof Senefelder Platz an das Entre'e des Pfefferberges von der Schöneberger Allee aus gewagt.

Keine Kommentare: