09.01.2016

Museum für Fotografie

Habe zum ersten Mal das Museum für Fotografie in der Jebensstraße besucht und dachte: wow, was für ein wundervoller Treppenaufgang! Nach dem Besuch der Ausstellung nahm ich mir noch ein bisschen Zeit für eine kleine Skizze, die ich dann zuhause coloriert habe. Leider wird sie der Schönheit der Treppe nicht ganz gerecht (der Ausschnitt ist zu klein gewählt).


(die Postkarte klebt im Skizzenbuch, deshalb habe ich sie hier mitabgebildet)


1 Kommentar:

Katja Katjabo hat gesagt…

Ja,super Eingangshalle,nicht?Ganz abgesehen von den Fotos,erstklassig natürlich...Ich glaube,den Aufgang kann man nicht darstellen,auch nicht im Superweitwinkel.Kat aus Berlin