10.08.2014

Urban Spree

SketchCrawl auf dem Urban Spree-Gelände. Wir waren ziemlich viele und haben mehr gequatscht als gezeichnet, was aber auch sehr schön war (und hatten Besuch von Tine, einer "Urban Sketcherin" aus Zürich). Street Art überall.



Das zweite Bild habe ich zuhause fertig koloriert, da wir dort vor einem Schauer flüchten mussten. Nach dem Schauer und einem Caféaufenthalt bin ich zurückgekommen, um noch das Motiv auf die Tür zu zeichnen, doch da war kein Motiv mehr. Die Platte mit dem Gesicht stand daneben, während an der Tür alte Farbschichten abgespachtelt wurden. Ich habe es trotzdem dorthin gezeichnet, wo es vorher war. So schnell verändert sich die Stadt...

Keine Kommentare: