05.07.2014

Luisenbad und Uferhallen im Wedding


Treffpunkt an der Badstraße im Wedding. Hier links im Bild überbrückt die Badstraße die Panke. Wir haben den Blick von einer kleinen Brücke aus gezeichnet, solange wir noch ein bisschen Schatten dort hatten. Im Hintergrund sieht man die Uferhallen. Geht man nach links von der kleinen Brücke, steht man vor der Bibliothek, ehemals Luisenbad (sehr schön von Werner gezeichnet). Mir gefiel das Nebengebäude mit dem eingemauerten Schriftzug "Kafè Küche". Die Muster sind auch gemauert.

Kaffeepause in den Uferhallen (von 1926). Ein Mädchen bringt einen Müllsack weg.
Hier wurden bis 2006 Busse und Straßenbahnen repariert. Jetzt befinden sich Tanzräume der UdK, Ateliers und eine große Ausstellungshalle in den Gebäuden.

Neues Skizzenbuch - ich merke, daß sich das Papier nicht gut für Aquarell eignet (schlägt zwar nicht durch, ist aber wie Löschpapier).

Keine Kommentare: