17.09.2013

Riesendrachen-Festival

auf dem Tempelhofer Feld. So viele fantasievolle Drachen!
Ab und zu war in der Ferne ein Riesenschlumpf zu sehen (mal der Oberschlumpf, mal Schlumpfine), aber jedesmal, wenn ich dort angekommen war, war er schon wieder unten. Und der Gingerbreadman war auch toll, oder die riesigen Frauenbeine...
Dieses Regenbogenrad war sehr beeindruckend, bestimmt 10-12 Meter im Durchmesser. Es bewegte sich drehend hin und her.



1 Kommentar:

Sven Swora hat gesagt…

Hallo Katrin,
Na Super nun weiß ich wieder
was ich am Wochenende verpasst habe.
Grüsse Sven