30.07.2013

Breakdance in Goerlitzer Park

Freitag Abend laufe ich durch den Park vorbei. Es ist ein heisser Tag. Da höre ich Musik. Breakdancers sind wieder da.

Breakdance in Goerlitzer Park
Sie haben Pappe auf den Boden geklebt, um besser zu tanzen. Grosse Kartons sind schwer zu finden, erzählte mir Sasa aus Sizilien. Er studiert ein Master hier in Berlin. Ein anderer ist ein Ingenieur für Windanlagen. Er kommt aus Spanien, um ein Praktikum zu machen. Breakdancers wie Sketchers sind auch eine weltweit Community, wo man schnell sich versteht. Man fängt einfach mitzutanzen und die anderen erkennen, wer dazu gehört. 

Keine Kommentare: