15.04.2013

Deutsche Bank Kunsthalle

Letzte Woche  hat die Deutsche Bank Kunsthalle eine 24 Stunden Ausstellung organisiert  Klar  war es eine PR Aktion, aber es  hat sich  für mich gelohnt  mitzumachen.
Ich war eine Stunde für die Öffnung dort, und es waren schon mehr als 250 Leute in der Schlange.Was ich am Anfangt als Alptraum betrachtet habe, wurde eine sehr interessante Erfahrung. Ich habe viele interessante Leute in der Schlange getroffen und tolle Gespräche gehabt.
Waiting in line
Es gab auch ein Künstler, der eine Performance, als Protest-Aktion, vor den Eingang machte. Oder war  Selbstvermarktung? Immerhin es gab viel Presse dort.
In front of the Deutsche Bank Kunsthalle
Nach 4 Stunden war ich endlich vor der Tür. Hier der Wächter mit einer Tasse Kaffee in der Hand.Waiting in line
Mein Bild war in dem roten Zimmer oben.In Deutsche Bank Kunsthalle
Von Oben könnte man die Leute unten gut zeichnen.In Deutsche Bank Kunsthalle
Eine Frau an der Bar
.In Deutsche Bank Kunsthalle 
Ein Man mit seinem Baby.
In Deutsche Bank Kunsthalle

Keine Kommentare: