06.05.2012

Israelis and Iranians against war

Das war eine sehr interessante Demonstration. Man liest ständig von tiefen Feindschaften zwischen Israel und Iran in die Zeitungen, aber mindestens hier in Berlin merkt man, dass die Leute suchen lieber die Gemeinsamkeiten und den Frieden.

Demo in Kottbuser Tor
Das Demo started in Kottbuser Tor und, begleitet bei der Polizei, marschierte bis Rathaus Neukölln.

Demo3Die Polizei hat das Verkehr angehalten so das die Demonstranten sicher marschieren konnten. Einige Leute haben gesungen ♫ "we don't want a German submarine" ♫ Eine Einspielung zu den bekannte Beatles Lied. Das ist, weil Deutschland  Israel ein U-Boat geben wird.

Die Israelis und Iraner (und viele Deutschen)  in der Demo verlangten ein Ende der Israeli Besatzung in Palästina, keine Waffenlieferung aus Deutschland, das Ende der Embargo an Iran (die Argumentation der Demonstranten ist, dass das Embargo schadet mehr den einfachen Leuten als der Regierung), Atom Kontrolle an beide Nationen, unter andere Sachen.
Demo2


Kommentare:

Bo Soremsky hat gesagt…

schöne bilder. vor allem die mit dem polizisten im vordergrund gefällt mir gut. ich konnte die demo übrigens von meinem fenster aus sehen :)

omar hat gesagt…

Da hatten wir genug Erfahrung beim Polizisten-Zeichnen am 1. Mai!