09.11.2011

Skalitzerstr.

Gestern habe ich ein paar Sketches auf der Skalitzerstr. gemacht. Ich musste schnell zeichnen, weil, obwohl ich in der Sonne stand, meine Füße richtig kalt geworden sind. Nicht weit von mir waren drei Polizisten, die den Verkehr überwacht und einige Autos angehalten haben. Während ich zeichnete, fragte ich mich, nach welchem Kriterium sie die Autos angehalten haben.

Ich wusste nicht, dass der Name der Skalitzerstr. auf die Schlacht bei Skalitz (in Böhmen) zurückgeht. Die Schlacht fand während des Preußisch-Deutscher Krieges in 1866 statt. Krass oder? :-)

Wir haben auf Spanisch ein Sprichwort, Nunca te acostarás sin saber una cosa más, übersetzt: man geht nie ins Bett ohne etwas neues zu lernen.


Kommentare:

Bo Soremsky hat gesagt…

cool! machst du erst ne vorzeichnung und colorierst zu hause oder machst du das alles vor ort?

Laura Nieto hat gesagt…

Danke Bo! Ich mache alles vor ort und bin nicht sehr schnell, deshalb habe ich kalte Füße gehabt :)