14.07.2014

Rund ums Bikini-Haus

Zum 44. World Wide SketchCrawl haben wir uns auf der Terrasse des Bikini-Hauses getroffen. Die ist recht groß und belebt, und man hat einen Blick auf die Affenfelsen im Zoo und auf neue und alte Hochhäuser (über Schönheit lässt sich streiten). Das Wetter war sehr unbeständig und es war ein ständiges Rein und Raus. Regenschauer, kalt im Schatten, heiß in der Sonne... wir haben uns schnell aus den Augen verloren und landeten später zu fünft in der Eisdiele der Shopping Mall (hier noch mal Grüße an alle, die "verloren gingen").

 
Links unten das Bikini-Haus, dahinter das Waldorf-Astoria, der Zoopalast (mit den runden Fenstern) und das Hochhaus am Hardenbergplatz.
 


Hier noch eine Zeichnung des Marmorhauses, das früher mal eines der zahlreichen Kudamm-Kinos beherbergte, bevor das große Kinosterben einsetzte... seufz.... Jetzt befindet sich eine Modehausfiliale darin.


12.07.2014

Kein Landleben

Heute beim Sketch-crawl auf der Bikinihaus-Terasse. Ist ja so gar nicht meine Welt...hat aber trotzdem Spaß gemacht! Öl auf Leinwand, 24 x 30 cm.





Sketching Crawl 12.7. Berlin

City West pur, von der Dachterrasse des Bikinihauses, schnelle Skizze heute beim Sketching Crawl zwischen zwei Regenschauern


11.07.2014

Landleben Fortsetzung

Der Blick auf die Gebäude und das Gewächshaus den Werner aquarelliert hat als Ölskizze, 24 x 30 cm von gestern abend auf der Domäne Dahlem.


10.07.2014

Landleben mitten in Berlin: Domäne Dahlem

Auf dem Gelände der Domäne Dahlem findet man immer wieder interessante Motive fürs Skizzieren, wenn auch nur mäßig "urban".




08.07.2014

Bibliothek im Luisenbad und Gabelstapler am Busdepot



Passanten in der Kastanienallee

Neues Tablet, neuer Versuch. Der Vorteil beim digitalen Arbeiten ist ja, dass man Sachen machen kann, die auf Papier nicht gehen, z.B. Live-Animation. Hier ein erster Versuch. Recht hakelig, aber ich bin ja Anfänger.


07.07.2014

070714

*danckelmann_kaiserdamm_070714 kopieren
*knobelsdorff_1_070714 kopieren knobelsdorff_2_070714 kopieren
 
 An der Fußgängerampel über die Danckelmannstrasse am Kaiserdamm am Lampenpfahl gelehnt hocken.

 Später am Abend durch die 21°C im Kiez, ohne Hund oder Zigarette.

06.07.2014

Intensivstation

Ein paar Skizzen aus der Intensivstation des Urbankrankenhauses. Hier musste ich leider einige Zeit verbringen. In meiner Jackentasche fand ich zum Glück mein kleines Skizzenbuch. In der Plastiktüte auf dem Stuhl neben dem Bett befanden sich meine wenigen Habseligkeiten die der Rettungsdienst in aller Eile zusammenraffen konnte.


Zwischen den beiden Betten kann man einen Vorhang vorziehen. Am Kopfende befinden sich allerlei Monitore und Gerätschaften zur Überwachung und Lebenserhaltung.

 
Ein Fernseher, ein Regal, zwei Mülltonnen und eine Waschecke... viel gibt es hier nicht zu zeichnen. Draußen sehe ich zwei Pappeln und eine Turnhalle, die wohl zu einer Schule gehören muss.

 


Engelbecken
























Häuser um das wiederhergestellte "Engelbecken" Bassin auf dem ehemaligen  Mauerstreifen zwischen Kreuzberg  (ehem. West-) und Mitte (ehem. Ost-Berlin) von der Position des ehemaligen Wachturms der DDR-Grenztruppen aus gesehen, mit Blick auf den "Engelbeckenhof" im Westen. Die Mauer stand entlang des Bordsteins der Straße hinten im Bild. Der Gehweg lag im Westen, die Straße selbst im Osten, hinter der Mauer.

05.07.2014

Luisenbad und Uferhallen im Wedding


Treffpunkt an der Badstraße im Wedding. Hier links im Bild überbrückt die Badstraße die Panke. Wir haben den Blick von einer kleinen Brücke aus gezeichnet, solange wir noch ein bisschen Schatten dort hatten. Im Hintergrund sieht man die Uferhallen. Geht man nach links von der kleinen Brücke, steht man vor der Bibliothek, ehemals Luisenbad (sehr schön von Werner gezeichnet). Mir gefiel das Nebengebäude mit dem eingemauerten Schriftzug "Kafè Küche". Die Muster sind auch gemauert.

Kaffeepause in den Uferhallen (von 1926). Ein Mädchen bringt einen Müllsack weg.
Hier wurden bis 2006 Busse und Straßenbahnen repariert. Jetzt befinden sich Tanzräume der UdK, Ateliers und eine große Ausstellungshalle in den Gebäuden.

Neues Skizzenbuch - ich merke, daß sich das Papier nicht gut für Aquarell eignet (schlägt zwar nicht durch, ist aber wie Löschpapier).