21.04.2014

Heckmann-Höfe

Hier ist wahrscheinlich jeder schon mal
durchgegangen, durch die Höfe, die die
Auguststraße mit der Oranienburger ver-
binden (neben der Synagoge).

14.04.2014

Fluglärm über Pankow

Darüber, dass über Pankow und also auch über meiner Wohnung die Flugzeuge nerven, hat sich lange keiner mehr aufgeregt. Wann ist damit eigentlich Schluss? Weiß das noch jemand?

Warteschlange am Tiergarten

Geduldig warteten die Berlin-Touristen auch heute am Rande des Großen Tiergartens, um die Genehmigung zum Betreten der Reichstagskuppel in einem provisorischen Bürocontainer zu erhalten.

12.04.2014

Beim Zeichnen gezeichnet

Habe mich gestern in der Komischen Oper beim Zeichnen gezeichnet (naja die Hände beim Zeichnen). Meine Nachbarin beschwerte sich über die entstehenden Geräusche beim Skizzieren (Bleistift auf Aquarellkarton). Ist Euch das auch schon einmal passiert? Ich habe mich dann nach der Pause umgesetzt.

Gregore vorm Postamt

Grigore sitzt fast täglich mit seinem schwarzen Kaffee und einer Zigarette vor dem Postamt in Pankow und lächelt die Leute an, um sie zu animieren, ein paar Euro in seinen leeren Pappbecher zu werfen. Heute lies ich ihn auf der Zeichnung unterschreiben, nachdem ich mir endlich einmal Zeit nahm, ihn zu  skizzieren.

10.04.2014

April in Pankow

Die zerzausten Wolken und die in Blüte stehenden Bäume fielen mir beim Weg zum Einkaufen auf.

09.04.2014

Aprilhimmel

Saß gestern, als sich der Aprilhimmel für einen Augenblick lichtete auf einer Bank im Tiergarten und genoß die wenigen Sonnenstrahlen.

Alt-Tegel im Frühling

Am Sonntag, da war's noch warm draussen...

Das Hax'nhaus in Alt-Tegel. Links daneben zwei riesige schöne Jugendstilhäuser, rechts (5 Meter neben dem Imbiss) ein C&A aus den Fünfzigern. Eine wüste Architekturmischung. Vielleicht schaffe ich es mal, alles zusammen auf's Papier zu bekommen...



08.04.2014

5. Urban Sketchers Symposium 2014


Es ist wieder soweit - seit 31. März kann man sich für die Teilnahme am 5. weltweiten Urban Sketches Symposium anmelden. Dieses Jahr findet das Symposium zum 5. Mal in Paraty, Brasilien, statt. Letztes Jahr fand das Urban Sketchers Symposium in Barcelona statt, davor in Santo Domingo, Dominikanische Republik, davor in Lissabon und davor in Portland, USA.

Dieses Jahr gibt es verschiedene Möglichkeiten der Anmeldung:
- Der Workshop Pass
- Der Activities Pass
- Der Sketching Pass

Mit dem Workshop Pass hat man Zugang zu allen Aktivitäten, inklusive Workshops (man muss sich bei den Workshops im Vorfeld anmelden und diese auswählen).  Es gibt insgesamt 150 Workshop Pass Plätze.

Mit dem Activities Pass hat man Zugang zu Vorlesungen und zu Aktivitäten, wie zum Beispiel gegenseitige Portrait Zeichnungen die parallel zu den Workshops organisiert werden. Die Anmeldungen zu den Aktivitäten finden vor Ort statt.

Mit dem Sketching Pass hat man Zugang zu lokalen Sketchcrawls die ebenfalls parallel zu den Workshops organisiert sind.

Alle Informationen sowie die Anmeldung selber befinden sich hier:
http://paraty2014.urbansketchers.org

Paraty ist eine traumhafte kleine Stadt, die zwischen Rio de Janeiro und Sao Paulo liegt, an einer Bucht, sehr schöne Strände und atlantischer Regenwald.